MINT-EC-Schule

Was ist MINT?

https://www.mint-ec.de/

Der Begriff MINT, gebildet als gemeinsame Abkürzung der vier Wissenschaftsbereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik, soll die Bedeutung dieser Disziplinen in den Fokus von Bildung in der Schule und der Weiterbildung bringen. Dies ist insbesondere vor dem Hintergrund einer dringend notwendigen Nachwuchssicherung im naturwissenschaftlich-technischen Bereich in Deutschland erforderlich.

Erfolgreiche MINT-Förderung ist für alle Engagierten – nicht nur im Bereich der Schulbildung – eine anspruchsvolle Herausforderung. Für unsere Kinder und Jugendlichen bietet die schulische Förderung die Grundlage für eine zukunftssichere Qualifikation für das Studium und den Beruf in diesen Bereichen. Nicht zuletzt ist eine grundlegende naturwissenschaftliche Bildung notwendiger Teil der Allgemeinbildung.

Daher arbeitet die Winfriedschule daran, durch eine Vielzahl von Maßnahmen und Aktivitäten die Interessen und Begabungen der Schülerinnen und Schüler weiter auszubauen und zu fördern. Dies geschieht z. B. durch zusätzlich zum regulären Unterricht angebotenen Wahlunterricht im MINT-Bereich in der Sekundarstufe I. Dort wird in der Klasse 5 eine NAWI-AG angeboten und in den Profilstunden der Klasse 6 kann Wahlpflichtunterricht aus dem Bereich Robotik/Technik, Biologie und „MINT erklären“ als Vorbereitung zum Wettbewerb „Jugend präsentiert“ gewählt werden. Weiter nehmen die Schülerinnen und Schüler an verschiedenen Wettbewerben aus dem MINT-Bereich teil und können im Wahlpflichtunterricht des 9. und 10. Jahrgangs den Kurs „MINT-vertiefen und erklären“ mit Teilnahme am Wettbewerb „Jugend präsentiert“ belegen. Das vollständige Angebot von Grund- und Leistungskursen aus dem MINT-Bereich in der Sekundarstufe II bis zum Abitur eröffnet den Schülerinnen und Schülern alle Möglichkeiten, ihre Interessen in diesem Bereich zu vertiefen und ihre naturwissenschaftliche Bildung zu intensivieren. Dazu dienen auch wieder Teilnahmen an Wettbewerben und Exkursionen zu Hochschulen und zu Firmen aus dem Technikbereich.

Übersicht – MINT-Wettbewerbe an der Winfriedschule

Das MINT-EC-Zertifikat

Als zertifizierte MINT‑EC‑Schule hat die Winfriedschule (als einzige in Fulda) die Möglichkeit, an Abiturientinnen und Abiturienten, die sich über ihre gesamte Schullaufbahn hinweg im MINT-Bereich überdurchschnittlich engagiert haben, zusammen mit dem Abitur das MINT‑EC-Zertifikat zu verleihen. Dieses Zertifikat ist bundesweit einheitlich und z.B. von der Kultusministerkonferenz anerkannt. Es kann bei der Bewerbung um einen Studien- oder Arbeitsplatz eingereicht werden, um die Chancen zu erhöhen.

Bereits im zweiten Jahr nach Einführung hat sich das MINT-EC-Zertifikat zu einem überzeugenden Instrument entwickelt, mit dem wir Schülerinnen und Schüler zu mehr MINT-Aktivitäten motivieren, insbesondere ihre außerschulischen MINT-Leistungen besser sichtbar machen und ihnen für den weiteren Studien- und Berufsweg eine wertige Referenz mitgeben“, bewertet Wolfgang Gollub, Vorstandsvorsitzender MINT-EC, die erfreuliche Wirkung.

Das MINT-EC-Zertifikat bündelt und belegt das besondere Engagement von Schülerinnen und Schülern im MINT-Bereich während ihrer gesamten Schullaufbahn. Neben schulischen Leistungen fließen außerschulische MINT-Aktivitäten wie die Teilnahme an Wettbewerben, MINT-EC-Veranstaltungen oder fachspezifische Praktika in die Bewertung ein. Die Jugendlichen müssen Mindestanforderungen in den Bereichen „Fachliche Kompetenz“, „Fachwissenschaftliches Arbeiten“ und „Zusätzliche MINT-Aktivitäten“ erfüllen. Je nach Leistung wird das Zertifikat mit dem Prädikat „mit Erfolg“, „mit besonderem Erfolg“ oder „mit Auszeichnung“ verliehen.

Hier finden Sie allgemeine Informationen zum MINT-EC Zertifikat:
https://www.mint-ec.de/angebote/mint-ec-zertifikat/

Hier finden Sie zum Download die spezifischen Unterlagen der Winfriedschule:

Info MINT-Zertifikat Winfriedschule

MINT-Zertifikat Schülerheft Winfriedschule

Der Antrag für ein MINT-Zertifikat (Schülerheft) muss spätestens am letzten Schultag der Q4 beim MINT-Koordinator Herrn Lindenthal abgegeben werden.

MINT-EC Angebote

Als MINT‑EC‑Schule haben die Schülerinnen und Schüler der Winfriedschule die Möglichkeit, an einem breit gefächerten Fortbildungsangebot aus dem MINT-Bereich [MINT-EC Camps] teilzunehmen. Die Kurs-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten werden in der Regel vom MINT-EC übernommen. Das Kursangebot wird zweimal im Jahr termingerecht für das 1. und 2. Schulhalbjahr aktualisiert.
Der folgende Link führt direkt zum aktuellen Veranstaltungsangebot für Schülerinnen und Schüler:
https://www.mint-ec.de/angebote/veranstaltungen/

Zur Anmeldung muss man sich zuvor beim MINT-EC als Schülerin bzw. Schüler der Winfriedschule registrieren:
https://www.mint-ec.de/benutzerregistrierung/

Diese Anmeldung muss dann noch vom MINT-Koordinator der Winfriedschule (Herrn Lindenthal) online bestätigt werden. Es ist deshalb hilfreich, sich vor der Anmeldung schon einmal mit Herrn Lindenthal in Verbindung zu setzen.